Nicht angemeldet   ( Anmelden )

 

JACKE wie HOSE (Zeitfenster)

Bitte wählen Sie einen Tag und die Tageszeit aus.

Schauspiel von Manfred Karge 

Es gab sie wirklich. Ella Gericke, eine Frau, die in der Wirtschaftskrise der Weimarer Republik ihren Mann Max verliert und aus wirtschaftlicher Not in seine Hosen und seine Identität steigt, um seinen Arbeitsplatz als Kranfahrer zu übernehmen. Ein Parcours durch die deutsch-deutsche Geschichte – in einer erstmals bearbeiteten mehrstimmigen Fassung – mit Brandenburger Bürgern. Im Zentrum:  Anna Böttcher alias Ella Gericke. Atmosphärische Momentaufnahmen von Manfred Karges Heimatstadt Brandenburg (Video: André Krummel) bilden den Rahmen der beeindruckenden Inszenierung.

Regie/Fassung/Raum: Boris von Poser 

Mit Anna Böttcher
und dem Ensemble der Brandenburger Bürgerbühne: Johanna Ballhorn, Nadin Fröhnel, Solveig Geisler, Petra Görlich, Leona Heymann, Thomas Leopold, Dörte Wiesner 

Eine Produktion des Brandenburger Theaters 

Preise: 15,50€ / erm. 12,50€
Für Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte mit Begleitung kontaktieren Sie bitte unsere Tickethotline 030 - 93 93 58 555. 

 
Mindestens ein Online-Ticket ist noch buchbar.
Es stehen keine Online-Tickets mehr zur Verfügung.
Zu dieser Zeit werden keine Online-Tickets angeboten.