Nicht angemeldet   ( Anmelden )

 

David Schalko & Robert Stadlober (Zeitfenster)

Bitte wählen Sie einen Tag und die Tageszeit aus.

lesen aus "Schwere Knochen" BUCHPREMIERE
Mit „Schwere Knochen“ vollendet David Schalko seine Trilogie „Gier“:
Als Kleinkriminelle in den KZs als Vorarbeiter eingesetzt werden, wachsen Schwerverbrecher von ungekannter Brutalität heran. Inspiriert durch wahre Begebenheiten, erzählt mit viel schwarzem Humor und dennoch großer Empathie: David Schalko ist mit seinem Verbrecher-Epos »Schwere Knochen« ein fulminanter, einzigartiger Roman über die österreichische Nachkriegsgesellschaft gelungen – und ein faszinierender Einblick in das Innere von Menschen, deren Seelen durch den Nationalsozialismus zerstört wurden.
David Schalko, geboren 1973 in Wien, lebt als Autor und Regisseur in Wien. Seine Filme wie »Aufschneider« mit Josef Hader und die Serien »Braunschlag« und »Altes Geld« genießen Kultstatus und wurden mit zahlreichen internationalen Preisen ausgezeichnet. Sein Opus Magnum »Schwere Knochen« ist David Schalkos vierter Roman.

Robert Stadlober wurde 1982 in Friesach (Österreich) geboren. Mit elf Jahren begann er als Synchronsprecher, kurz darauf fing er an in verschiedenen Fernsehproduktionen und Kinofilmen mitzuwirken. Seine Filmografie umfasst u.a. Filme wie „Sonnenalle“, „Crazy“ oder „Wie man leben soll“. Außerdem spielt er auch am Schauspielhaus Hamburg, dem Burgtheater Wien sowie am Stadttheater Klagenfurt in dem Stück „Amerika“.

Preis: Vorverkauf 11,50€ / Veranstaltungtag 12€
Es gibt keine Ermäßigungen. Für Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte mit Begleitung kontaktieren Sie bitte unsere Tickethotline 030 - 93 93 58 555.

literatur-live-berlin.de

 
Mindestens ein Online-Ticket ist noch buchbar.
Es stehen keine Online-Tickets mehr zur Verfügung.
Zu dieser Zeit werden keine Online-Tickets angeboten.