Deutsch Englisch
Nicht angemeldet   ( Anmelden )

 

Ursula Karusseit (Zeitfenster)

Bitte wählen Sie einen Tag und die Tageszeit aus.

BUCHPREMIERE
"ZUGABE"

Die Charakter-Darstellerin öffnet ihr Tagebuch und erzählt Geschichten über ihren Alltag damals und heute, gewährt Einblicke in ihre Arbeit als Schauspielerin und Regisseurin – voller Lebensfreude, Authentizität und Charme

Schon einmal und zur Freude zahlreicher Leser hat Ursula Karusseit über ihr Leben berichtet; das Gesprächsbuch »Wege übers Land und durch die Zeiten«, gemeinsam mit dem Journalisten Schütt, erschien 2009. »Zugabe« nennt die Schauspielerin nun ihr neues Buch. Und erzählt in pointierten Anekdoten und Episoden vom Theater, von kleinen und großen Rollen, von öffentlich vieldiskutierten Inszenierungen und verborgen gebliebenen Ereignissen am Rande, von der beliebtesten Serie des deutschen Fernsehens »In aller Freundschaft«, von ihrem privaten Alltag, mithin auch von den Lasten und »Lastern« des Alters. Denn: »Einfach aufhören, meinen ›Ruhestand genießen‹, das wäre nichts für mich. Ich bin und bleibe Schauspielerin, und jede Rolle ist eine neue Herausforderung, eine eigene kleine Welt, die man sich erschließt. Das hält den Kopf frisch.«
Ursula Karusseit, geb. 1939 in Elbing, ist eine der populärsten ostdeutschen Schauspielerinnen. 1968 spielte sie die Hauptrolle in einem „Straßenfeger“ des Adlershofer Fernsehens: „Wege übers Land“, einem Fünfteiler von Helmut Sakowski. Sie war am Deutschen Theater Berlin die Elsa in der legendären Inszenierung „Der Drache“ von Jewgeni Schwarz, Regie: Benno Besson, der spätere Ehemann der Karusseit. Jahrzehntelang prägte sie das Ensemble der Volksbühne mit, heute ist sie vielen Menschen vor allem durch ihre Charlotte Gauss in der beliebten TV-Serie des MDR „In aller Freundschaft“ bekannt.

Preis: 15,50 €
Es gibt keine Ermässigungen. Für Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte mit Begleitung kontaktieren Sie bitte unsere Tickethotline 030 - 93 93 58 555.

 
Mindestens ein Online-Ticket ist noch buchbar.
Es stehen keine Online-Tickets mehr zur Verfügung.
Zu dieser Zeit werden keine Online-Tickets angeboten.