Deutsch Englisch Französisch
Nicht angemeldet   ( Anmelden )

 
<<   Artikel 66 von 73   >>

Sculpture on the Move 1946-2016 DE

Imposant und weitreichend: ein Überblick über die dynamische Entwicklung der Skulptur - von der Moderne bis zur Gegenwart


Ausgehend von Spätwerken Constantin Brancusis und Alberto Giacomettis illustriert dieser einzigartige Überblicksband die spannenden und vielschichtigen Entwicklungen des sehr dynamischen Mediums der Skulptur. Anhand ausgewählter Beispiele wird gezeigt, wie die klassische Vorstellung und Form von Skulptur in Bewegung geriet, abstrakter wurde, sich dem banalen Alltagsobjekt annäherte, räumlich oder konzeptuell entgrenzte oder auch in der Rückbesinnung auf die figurative Tradition neu konstituierte. Die lange und hochkarätige Liste der präsentierten Künstler in der Eröffnungsausstellung des erweiterten Kunstmuseums Basel reicht von Pablo Picasso, Henry Moore oder Alexander Calder bis zu Bruce Nauman und Damien Hirst. Ein vielschichtiger Parcours mit bedeutenden Leihgaben aus internationalen Museen und Privatsammlungen sowie Sammlungswerken aus dem Kunstmuseum Basel eröffnet ein dichtes, überaus reiches Spannungsfeld. (Englische Ausgabe ISBN 978-3-7757-4071-5)


Die vorgestellten Künstler (Auswahl):


Absalon, Carl Andre, Jean Arp, Max Bill, Louise Bourgeois, Constantin Brancusi, Alexander Calder, John Chamberlain, Eduardo Chillida, Peter Fischli und David Weiss, Katharina Fritsch, Alberto Giacometti, Robert Gober, Duane Hanson, Eva Hesse, Damien Hirst, Donald Judd, Mike Kelley, Jeff Koons, Mario Merz, Henry Moore, Bruce Nauman, Claes Oldenburg, Gabriel Orozco, Pablo Picasso, Charles Ray, Richard Serra, Monika Sosnowska, David Smith, Jean Tinguely, Oscar Tuazon, Danh Vo, Franz West


 Ausstellung/Exhibition: Kunstmuseum Basel 19.4.–18.9.2016


Text(e) von Simon Baier, Bernhard Mendes Bürgi, Markus Klammer, Malika Maskarinec, Andrei Pop, u.a.


CHF 38.00
Menge: