Deutsch Englisch
Nicht angemeldet   ( Anmelden )

*Schalala - das Mitsingding (Zeitfenster)

Bitte wählen Sie einen Tag und die Tageszeit aus.

Im Pfefferberg Theater
ist  ein Abend zum fröhlichen, gemeinsamen Singen von Gassenhauern und Hits.
Begleitet von Stefanie Bonse an der Gitarre und Marie-Elsa Drelon am Klaviertreffen sich Schönsänger, Gernsänger, Herdensänger, Chorknaben, Unter-der-Dusche-Sänger am Schlagerfeuer und singen mit Allen Alles, von den Beatles über Abba, Robbie Williams, John Denver, Udo Lindenberg u.a.
Auch ab der zweiten Strophe bleiben alle dran, denn:
Die Texte sind gut lesbar an die Wand projiziert.
Der Abend gliedert sich in drei Sets , wobei das zweite Set jeweils einem bestimmten Thema gewidmet wird .
Singen macht Spaß, zusammen singen macht noch mehr Spaß, Stress wird abgebaut und Glückshormone werden freigesetzt also jede Menge Gründe vorbeizukommen und mitzumachen.
Es freuen sich:
Stefanie Bonsewuchs in großer Familie auf, in der Musik immer eine wichtige Rolle spielte und möchte die Tradition des gemeinsamen  Singens gern mit vielen Leuten teilen. Sie hatte Unterricht in Gesang, Percussion und Gitarre, schreibt auch ihre eigenen Songs.Durch die Welt tourt sie seit 20 Jahren erfolgreich als Teil des Artistik- und Musikcomedy-Duos "Green Gift" (www.greengift.de)
Marie-Elsa Drelonist französisch-irischer Abstammung
Sie studierte Klavier in Paris, lebt seit 15 Jahren in Berlin und wandte sich hier dem argentinischen Tango in diversen Ensemble zu.(u.a. Yira Yira, Trio Mattar)Sie arbeitet seit 10 Jahren auch als Theatermusikerin und begleitet regelmäßig Chansonsänger, Liedermacher, Zauberkünstler.
Gemeinsam spielten sie in der Show "Variete meets Tango", die in der UFA-Fabrik Premiere feierte.Sie teilen nicht nur die Vorliebe für Creme Brullees, Scones und Ratatouilles,sondern auch die Liebe zum Musikmachen und Singen: Voila: Schalala-das-Mitsingding!

Preis: 13,00 €/ erm. 9,00 €
Für Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte mit Begleitung kontaktieren Sie bitte unsere Tickethotline 030 - 93 93 58 555. Ermäßigungen für Rentner, Schwerbehinderte, Berlin-Pass-Inhaber und Arbeitssuchende nur an der Theaterkasse gegen Vorlage des Nachweises erhältlich.

 
Mindestens ein Online-Ticket ist noch buchbar.
Es stehen keine Online-Tickets mehr zur Verfügung.
Zu dieser Zeit werden keine Online-Tickets angeboten.