Nicht angemeldet  



Der eingebildete Kranke (Zeitfenster)

Bitte wählen Sie einen Tag und die Tageszeit aus.

Der Tod ist nicht lustig und ist jemand krank, gibt es nichts zu lachen. Doch bleibt ein Hypochonder chronisch gesund, so werden seine erfundenen Gebrechen und seine Angst vor dem Tod plötzlich urkomisch. Ich leide, also bin ich – Argan, der krankhaft Kranke, schafft sich ein Reich aus Wahn, Intrige, Tyrannei. Er fürchtet nichts mehr als die Heilung und treibt damit auch seinem Umfeld die geistige und moralische Gesundheit aus. Mit diesem Stück widmet sich das Hexenberg Ensemble in der Regie von Jan Zimmermann der letzten grandiosen Charakterstudie des Komödienmeisters Molière, um mit seinem tiefschwarzen Humor den eingebildeten Kranken und den Tod höchst persönlich auf die Schippe zu nehmen. Pralles Volkstheater, zum Totlachen.

Mit: Matthias Zahlbaum, Carsta Zimmermann, Friederike Nölting/Katrin Schwingel, Lena Schmoock und Andreas Klopp
Regie: Jan Zimmermann 

Preise: Donnerstag-Theatertag 10€*Freitag & Samstag 15€*Sonntag 13€* 
*zzgl. 1€ Systemgebühr
Es gibt keine Ermäßigungen. Für Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte mit Begleitung kontaktieren Sie bitte unsere Tickethotline 030 - 9120 658 293.

Webseite: www.hexenberg-ensemble.de

Tickethotline & Theaterkasse: 030 - 9120 658 293

 
Mindestens ein Online-Ticket ist noch buchbar.
Es stehen keine Online-Tickets mehr zur Verfügung.
Zu dieser Zeit werden keine Online-Tickets angeboten.