Nicht angemeldet  

Deborah Feldman "Überbitten" (Zeitfenster)

Bitte wählen Sie einen Tag und die Tageszeit aus.

Nach dem überwältigenden Erfolg ihres Bestsellers »Unorthodox« lässt Deborah Feldman uns in »Überbitten« teilhaben an ihrem Aufbruch und ihrer Reise zu einem neuen Selbst. Ihr Weg führt sie nach Europa, nach Deutschland, und schließlich nach Berlin, wo ihr unstillbarer Freiheitsdrang endlich eine Heimat findet. Was als Spurensuche nach der Vergangenheit ihrer jüdischen Großmutter beginnt, wird so zu einem Entwicklungsprozess, an dessen Ende eine junge Frau steht, die an Leib und Seele erfahren hat, was Fremdbestimmung und was Freiheit ist.
Deborah Feldman (geb. 1986, New York) wuchs in der chassidischen Gemeinde in Williamsburg, New York, auf. Ihre Muttersprache ist Jiddisch. Sie studierte am Sarah Lawrence College Literatur. Ihre autobiografische Erzählung „Unorthodox“ erschien 2012 und wurde schlagartig ein spektakulärer New-York-Times-Bestseller und erreichte eine Millionenauflage. Ihr zweites Buch, Exodus, ist bei Penguin erschienen. Für den Secession Verlag hat sie in englischer Sprache Überbitten geschrieben, es handelt sich um eine weltweite Erstveröffentlichung.

Preise: Vorverkauf 13,50€ / Veranstaltungstag 14€
Es gibt keine Ermäßigungen. Für Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte mit Begleitung kontaktieren Sie bitte unsere Tickethotline 030 - 9120 658 293.

literatur-live-berlin.de

 
Mindestens ein Online-Ticket ist noch buchbar.
Es stehen keine Online-Tickets mehr zur Verfügung.
Zu dieser Zeit werden keine Online-Tickets angeboten.